Mit Netz und doppeltem Boden – Was bringen Arztnetze den Beteiligten?

23. Oktober 2015

Kooperationen stehen hoch im Kurs. Nicht nur Berufsausübungsgemeinschaften oder Medizinische Versorgungszentren sind gefragt. Auch die Lust, sich an einem Praxis- oder Arztnetz zu beteiligen, ist in den vergangenen Jahren unter Ärzten deutlich gestiegen. Wer sich vernetzt, den erwartet in der Regel zwar mehr Arbeit, dafür aber auch eine bessere Patientenversorgung, mehr Kollegialität – und vor allem größere Zufriedenheit.
Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2015, S. 14 – 22 (PDF)

« - »