Integrierte Versorgung: Die Initiative geht immer von niedergelassenen Ärzten aus

02. April 2016

Den Artikel von Karin-Maria Hoffmann, Antje Erler, Carsten Jäger und Sabine Weißflog finden Sie hier online: Deutsches Ärzteblatt 2016; 113(6): A-220 / B-190 / C-189

 

Beratungsangebote für Muslime und Christen

09. November 2015

Der gemeinnützige Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit nimmt in einem neuen Beratungsangebot speziell die muslimische Bevölkerung in den Blick. Für das Projekt, welches auch Christen im gemeindlichen Kontext erreichen soll, hat der Verein eine drei-Jahresförderung der Lotto-Stiftung erhalten. Nähere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung des Vereins für Psychiatrie und seelische Gesundheit, sowie in diesem Artikel der Gesundheitsstadt Berlin.

Mit Netz und doppeltem Boden – Was bringen Arztnetze den Beteiligten?

23. Oktober 2015

Berliner Ärzte: Ausgabe 10/2015, S. 14 – 22 (PDF)

Ambulante Qualität für weniger Klinikaufenthalte

23. Juli 2014

Interview mit Dr. Nörbert Mönter in Monitor Versorgungsforschung 02/2014 (PDF)

Vernetzung und individuelle Freiheit – Wie viel Netz braucht ein Mensch?

23. Juli 2014

Lesen Sie den Artikl in NeuroTransmitter 2014; 25 (3) (PDF) und die Tagungsdokumentation.

Presseecho auf Netzzertifizierung

08. Juli 2014

Das Versorgungsnetz der PIBB wurde von der KV Berlin als bundesweit erstes psychiatrisches Versorgungsnetz zertifiziert.

Lesen Sie dazu die Artikel in der Ärztezeitung und bei der Gesundheitsstadt Berlin.

Psychiatrisches Versorgungsnetz der PIBB etabliert sich

06. März 2014

Das Berliner KV-Blatt, die Fachzeitschrift der Berliner Kassenärztlichen Vereinigung, widmet sich im Zusammenhang mit dem PIBB-Antrag auf Netzzertifizierung, dem Ausbau des psychiatrischen Versorgungsnetzes. (Ausgabe 03/2014)

Den gesamten Artikel können Sie hier als Volltext (PDF) abrufen.

Leserbrief im Deutschen Ärzteblatt zur PIBB-IV

02. Dezember 2013

Dr. med. Anne Berghöfer kommentiert in einem Leserbrief den Artikel „Die Klinik als teurer Ersatz“ aus dem Deutschen Ärzteblatt 11/2013. Sie stellt darin ausdrücklich das Versorgungskonzept der PIBB für psychsich Kranke in Berlin heraus.

Den Leserbrief können Sie hier abrufen.

 

Die Klinik als teurer Ersatz

25. November 2013

Chronisch psychisch Kranke brauchen eine komplexe, multiprofessionelle und gemeindenahe Versorgung über die Sektorengrenzen hinweg. Es gibt vorbildliche Versorgungskonzepte, doch sie erreichen nicht alle.

– Artikel von Petra Bühring, im Deutschen Ärzteblatt – Heft 11, November 2013

Artikel als PDF herunterladen.

Psychisch Kranke: Vorbildliche Versorgungskonzepte

23. November 2013

Leserbrief in Deutsches Ärzteblatt 2013; 110(48): A-2323 / B-2043 / C-1976