Home

Integrierte Versorgung | PIBB

Im Dezember 2006 schloß der gemeinnützige Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit e.V. mit der DAK einen ersten Berlin-weiten Vertrag nach §140 a SGB V zur Integrierten Versorgung (IV) schwer psychisch kranker Patienten ab.

Diesem Vertrag hatten sich in der Folge die Hamburg Münchener Krankenkasse und über 120 Betriebskrankenkassen (VAG Ost) angeschlossen. Im Juni 2008 wurde der Vertrag auch für die DAK-Versicherten des Landes Brandenburg übernommen.

Mit Blick auf die Weiterentwicklung der IV und auf Anregung beteiligter Krankenkassen erfolgte im November 2008 durch den Vorstand des Vereins die Gründung der » PIBB GmbH & Co KG | Psychiatrie Initiative Berlin Brandenburg als Vertragsnehmer der Integrierten Versorgung.